Zwei neue Aerobal World Aluminum Aerosol Can ...

Zwei neue Aerobal World Aluminum Aerosol Can Award in 2010 vergeben

Dosendesign und "grünere" Produktionstechnologien standen im Fokus des diesjährigen "World Aluminum Aerosol Can Award" Wettbewerbs, der von der International Organisation of Aluminum Aerosol Container Manufacturers (Aerobal) durchgeführt wird. Die Jury bestand aus elf internationalen Fachzeitschriften für Verpackung und Kosmetik. Die Firma Aerocan gewann den Award in der Kategorie "Auf dem Markt eingeführte Dosen" für seine Right Guard Dose, eine Marke aus den USA, die nun auch in West- und Osteuropa auf den Markt gebracht wurde. Das Design des geprägten Griffbereichs am Dosenkörper wurde in Anlehnung an Football-Schutzkleidung gestaltet und vermittelt somit das Gefühl von Energie, Stärke und Schutz. Die unterschiedliche Farbgestaltung im geformten Griffbereich unterstützt die Differenzierung innerhalb der Produkreihe. Die Right Guard Dose bringt eine spezielle Prägetechnologie in Einklang mit Massenproduktions-Know-how unter Berücksichtigung hoher Anforderungen an Dosenqualität und Prozesskontrolle bei hoher Produktionsgeschwindigkeit. Die deutsche Firma Tubex gewann in der Kategorie "Prototypen" mit seiner "Yes Green Can". Dank eines optimierten Materialeinsatzes und moderner Produktionstechnologie verkörpert die "Yes Green Can" alle Eigenschaften moderner Nachhaltigkeit. Der sparsame Ressourcengebrauch wird erreicht durch eine nennenswerte Verringerung des Dosengewichts in Abhängigkeit von der erforderlichen Druckbeständigkeit der Dose. Zudem wurde die Dose aus Aluminium-Butzen produziert, die etwa 20 Prozent rezyklierten blanken und beschichteten Dosenproduktionsschrott beinhalten, was zu einer Reduzierung des Gebrauchs von Primäraluminium führt. Darüber hinaus konnten die Emissionen flüchtiger organischer Verbindungen aus dem Dosenproduktionsprozess erheblich reduziert werden durch die Verwendung einer lösemittelfreien Pulverinnenbeschichtung und Wasser basierter Grund- und Überzugslacke. Insgesamt entspricht die prämierte Dose also hohen Anforderungen an eine umweltfreundliche und nachhaltige Verpackung.

stats