TLM-Verpackungsmaschinen von Gerhard Schubert...

TLM-Verpackungsmaschinen von Gerhard Schubert online konfigurieren

Die Gerhard Schubert GmbH in D-Crailsheim bietet auf ihrer Website www.gerhard-schubert.de einen Link zum neuen TLM-Konfigurator. Diese Online-Anwendung baut nach den Angaben des Nutzers eine virtuelle TLM-Verpackungsmaschine. Je nachdem, welche Funktionen er für seinen Verpackungsprozess benötigt, wählt er per Drag & Drop zum Beispiel Teilmaschinen für das Gruppieren von Produkten, das Aufrichten von Schachteln, das Füllen, Verschliessen und Palettieren etc. aus. Auf der Arbeitsfläche setzt sich in 3D-Darstellung die resultierende Verpackungsmaschine zusammen. Weitere Ansichten und das Speichern des Ergebnisses sind ebenfalls möglich. Der Konfigurator bietet Interessenten einen intuitiv zu bedienenden, webbasierten Service, der ihnen aufzeigt, wie Schubert ihre Verpackungsaufgabe löst.

 

Das Konzept der TLM-Technologie von Gerhard Schubert basiert auf der Idee, intelligente Software mit einfacher Mechanik zu kombinieren. Das macht die Verpackungsmaschinen hochflexibel und ermöglicht es, einfache Lösungen zu finden. Diesen Zusammenhang macht der Konfigurator anschaulich.

 

Alle Anlagen basieren letztlich auf lediglich sieben Systemkomponenten: Den Robotern TLM-F2, TLM-F3 und TLM-F4, dem TLM-Vision-System, dem TLM-Transmodul, der TLM-Bedienführung und dem TLM-Maschinengestell. Aus diesem Baukastensystem werden die Teilmaschinen und die modularen Gesamtanlagen zusammengesetzt.

 

Gerhard Schubert wird in der Schweiz durch die NST Diener GmbH in?Balsthal vertreten.

stats