Tetra Pak: Neuer Anlauf zur Kartonflasche

Tetra Pak: Neuer Anlauf zur Kartonflasche

Auf einer speziellen Website einschliesslich Video weisst Tetra Pak auf eine Innovation hin, die im Laufe dieses April in die Läden kommen soll: ein aseptischer Getränkekarton in Form einer Flasche. Bereits zur Anuga Foodtec 2006 lancierte Tetra Pak, der grösste Anbieter von Getränkekartons und zugehöriger Prozess- und Abfülltechnik, den aseptischen, flaschenförmigen Getränkekarton Tetra Aptiva Aseptic TAA (siehe Pack aktuell Nr. 7/2006,  6/2006, 12/2005). TAA war vor allem für den Konsum on-the-go konzipiert. Die jetzt auf den Markt kommende Kartonflasche soll die Vorteile des Getränkekartons mit allen Convenience-Vorteilen der Flasche verbinden. Das verwendete Kartonmaterial ist FSC-zerifiziert. Der Verschlussteil besteht aus spritzgegossenem Kunststoff. Tetrapak ist in der Schweiz mit der Ländervertretung in Glattbrugg, einem Produktionswerk in Romont und dem internationalen Hauptsitz in Lausanne vertreten.

stats