Tetra Pak lanciert zwei neue On-the-go-Verpac...

Tetra Pak lanciert zwei neue On-the-go-Verpackungen

Der Getränkekartonspezialist Tetra Pak lanciert zwei neuen Portionsverpackungen für den wachsenden „On-the-go“-Getränkemarkt.

Dabei handelt es sich um die Tetra Prisma Aseptic 200 und die 250 Edge mit Dream Cap 26-Verschluss. Beide Portionsgrössen basieren auf der Tetra Prisma Aseptic 330 ml-Verpackung mit Dream Cap und sind ebenfalls mit dem wiederverschliessbaren One-Step-Schraubverschluss versehen. Tetra Pak reagiert mit dem Ausbau laut eigenen Angaben auf einen Trend hin zu kleineren Portionspackungen unter 250 ml. Laut Studien des Unternehmens steigt die weltweite Nachfrage nach kleineren Grössen bis 2019 um 10 Prozent des derzeitigen Volumens auf 72 Milliarden Liter. Dabei sei eine Verpackungsgrösse von 330 ml zu gross, der Inhalt zu sättigend. Besonders beliebt sind angereicherte Milchgetränke, Trinkjoghurts und Energydrinks.

 

Tetra Pak ist in der Schweiz mit dem internationalen Konzernhauptsitz Tetra Pak International SA in Pully VD und der Länderverkaufsgesellschaft Tetra Pak (Schweiz) AG mit Sitz in Glattbrugg vertreten.

 

www.tetrapak.com/packaging/tetra-prisma-aseptic

stats