Sealed Air: Europa-Geschäft mit Lebensmittel-...

Sealed Air: Europa-Geschäft mit Lebensmittel-Trays geht an Faerch Plast

Der US-Verpackungskonzern Sealed Air Corp. mit Schweiz-Standort Sealed Air GmbH in Root LU trennt sich von einem Teil seines europäischen Geschäftes. Die zwei Werke, die Kunststoffschalen für Lebensmittel herstellen, werden an die dänische Faerch Plast A/S verkauft. Die Werke liegen in Poole, Grossbritannien, und Bunol, Spanien. Sie erzielten 2014 einen Umsatz von 71 Mio. US-Dollar. Der Abschluss der Transaktion, die noch den üblichen Abschlussbedingungen unterliegt, wird im laufenden Quartal erwartet.

 Im April hatte Sealed Air sein US-Geschäft für geschäumte Lebensmittel-Trays und Einlage-Pads verkauft. Jerome A. Peribere, President und Chief Executive Officer von Sealed Air, begründete den Verkauf dieser Geschäftseinheiten damit, dass der Konzern seine Ressourcen auf sein Kerngeschäft ausrichte, um dort die Entwicklung von neuen Technologien und damit die Wachstumschancen zu beschleunigen.

Im Jahr 2014 erwirtschaftete Sealed Air mit rund 24.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 7,8 Mrd. US-Dollar. Das Portfolio umfasst unter anderem die Marken Cryovac Lebensmittelverpackungen, "Bubble Wrap"-Transportverpackungen und Diversey Reinigungs- und Hygienelösungen.

 

 

stats