Sealed Air Corp.: Sealed Air erhält die vegan...
Sealed Air Corp.

Sealed Air erhält die vegane Kennzeichnung für Sealappeal von Cryovac

Nach Vergabe des Labels von The Vegan Society für die Produktreihe Sealappeal von Cryovac ist Sealed Air mit Sitz in Charlotte, North Carolina, USA, der laut eigenen Angaben erste Hersteller von zertifizierten und vegankonformen flexiblen Verpackungen.

Sealed Air hat alle tierischen Inhaltsstoffe in seinen Lebensmittelverpackungen der Marke Cryovac durch tierfreie Fette und Kohlenwasserstoffe ersetzt. Um in den Markt für alternative Proteine einzusteigen, hat sich Sealed Air um das Vegan Society-Abzeichen bemüht, das als die weltweit anerkannteste vegane Konformitätszertifizierung gilt. Die Marke Sealappeal wurde im September 2022 mit dem Vegan-Label ausgezeichnet, nachdem sie die strengen Anforderungen der The Vegan Society in diesem Bereich erfüllt hatte.

„Europa ist ein wichtiger Akteur auf dem globalen Markt für Fleischalternativen, der 2019 einen Wert von 1718,6 Millionen US-Dollar hatte und dessen geschätzte jährliche Wachstumsrate zwischen 2020 und 2025 vermutlich 7,3 Prozent betragen wird. Für Lebensmittelunternehmen, die Fleischalternativen auf den Markt bringen möchten, ist dies ein riesiges Wachstumspotenzial. Sealed Air strebt an, einer der führenden Hersteller von veganen Verpackungslösungen zu sein, und unsere Sealappeal-Produkte sind nur der Anfang dieser spannenden Reise", sagt Matt Baldock, Leiter für Geschäftsentwicklung bei Sealed Air für Nord-West-Europa, Benelux und Südafrika.

Das Sealappeal-Sortiment der Marke Cryovac bietet Hochbarrierefolien für alternative Proteine und bietet eine Produkthaltbarkeit von bis zu 12 Monaten bei Raumtemperatur. Das Mono-PET-Material ist ausserdem recyclingfähig und kann in PET-Recyclingströmen wiederverwertet werden.

Sealed Air ist mit der Sealed Air GmbH als Schweizer Niederlassung in Root LU vertreten.

stats