Preisgekrönt: Sparverpackung für Energiesparl...

Preisgekrönt: Sparverpackung für Energiesparlampen

Lampenhersteller Osram GmbH in D-München verwendet für seine Energiesparlampen eine materialsparende, gleichwohl funktionelle und attraktive Verpackung aus Karton. Für diese Verpackung erhielt die Firma jetzt den Designpreis red dot. Idee der Firma war es den Angaben zufolge, ein umweltfreundliches Produkt wie die Energiesparlampe auch in einer umweltfreundlichen Verpackung anzubieten.

Die Verpackung wurde an die Form der Lampe angepasst und mit einem grossen Fenster versehen. Dadurch ist Verpackung ist nicht nur materialsparend, sondern unterstützt zusammen mit dem grafischen Design die Konsumenten auch bei der Kaufentscheidung: Mittels einfacher Symbole auf der Vorderseite der Verpackung ist mit einen Blick erkennbar, welche Energieeinsparung, Lebensdauer, Lichtfarbe und Helligkeit die Energiesparlampe besitzt. Durch die offene Packungsunterseite können die Konsumenten den Sockel ansehen und die Lampe an einem vor Ort aufgestellten Gerät testen, ohne die Verpackung öffnen zu müssen. Dadurch sind sofort die Unterschiede zwischen den verschiedenen Leuchtmitteln zu erkennen. So lässt sich feststellen, ob Grösse und Helligkeit den Vorstellungen entspricht und ob der Sockel der richtige ist.


Auch Handel und Umwelt profitieren: Durch die an die Lampengrösse angepasste Form kann der Handel bis zu 35% mehr Lampen auf gleicher Fläche ausstellen. Außerdem besteht nun die Möglichkeit, die Verpackung stehend oder hängend zu präsentieren. Zudem fällt mit der neuen Form auch weniger Entsorgungsvolumen im Vergleich zum bisherigen Kunststoff-Blister an.


Die Verpackung wurde von Osram selbst, das grafische Design, von der Agentur Lothar Böhm in Hamburg entwickelt.

stats