Neustart nach Insolvenz: Zellwag Pharmtech üb...

Neustart nach Insolvenz: Zellwag Pharmtech übernimmt operatives Geschäft der Zellwag - Investor ist Steffisburger Verpackungsmaschinenfirma Rychiger

Eine neue Firma folgt der Verpackungsmaschinenfirma Zellwag AG in Frauenfeld, die am 27. März Insolvenz anmeldete: Die neu gegründete Zellwag Pharmtech AG führt das operative Geschäft per 1. Juni 2015 im angestammten Bereich weiter. Hierzu erwirbt Zellwag Pharmtech alle laufenden Projekte mit dem dazugehörigen geistigen Eigentum. Der überwiegende Teil der Mitarbeitenden und auch der ehemalige Mitinhaber Heinrich Thoma bleiben im Unternehmen. Thoma übernimmt die Position des Co-Geschäftsführers der Zellwag Pharmtech.

Hinter der neuen Firma steht als Gründerin und Alleinaktionärin die Rychiger AG mit Sitz in Steffisburg. Das Eigentümer geführte KMU produziert kundenspezifische Füll- und Siegelmaschine für Kaffee und Tee sowie für die Bereiche Retortable Packaging und Healthcare.

Zellwag produziert seit 1990 modularen Abfüll- und Verschliessmaschinen für Pharma, Kosmetik und Nahrungsergänzung im kleinen bis mittleren Leistungsbereich bis 80 Gebinde pro Minute. Weitere Produkte sind Trayabstapler, Trayloader und Sondermaschinen. Die neu gegründete Zellwag Pharmtech soll diese Geschäfte nun als selbstständig agierendes Unternehmen am Standort in Frauenfeld weiterführen und dabei sowohl den Bereich Abfüll- und Verschliessmaschinen mit Branchenschwerpunkt Pharma, Kosmetik und artverwandte Bereiche sowie den After-Sales-Service stärken. So will der neue Investor sicherstellen, dass Kunden der Vorgängerfirma Zellwag überwiegend ihre Ansprechpartner sowohl im Bereich Technik als auch im Vertrieb behalten. Zudem soll das neue Unternehmen ab sofort die Synergien nutzen, die sich aus der Verbindung mit Rychiger ergeben. 

Grund der Zellwag-Insolvenz

Bei der Vorgängerfirma Zellwag führte den Angaben zufolge eine starke Wachstumsphase ab 2011 bei hohem Nachfrage- und Auftragsstand zu einem finanziellen Engpass. Dieser führte dazu, dass der Verwaltungsrat der Zellwag, am 27. März 2015 beim Bezirksgericht Frauenfeld die Insolvenz beantragte. Zuvor war ein gerichtliches Nachlassverfahren gescheitert.

www.zellwag.com 

stats