Neues Produktkonzept: Transparente, biologisc...

Neues Produktkonzept: Transparente, biologisch abbaubare Verpackungsfolie für "Pirkka"-Papierservietten

Die finnische Einzelhandelskette Kesko verpackt Papierservietten neu in eine transparente, biologisch abbaubare und kompostierbare Verpackungsfolie. Laut Folienhersteller Plastiroll Oy Ltd handelt es sich um eine Erstanwendung der Verpackungsfolie Film Bioska 506 Bio für diesen Bereich. Die Folie ist eine Innovation der Firma und wird von ihr in Finnland hergestellt. Die Folie besteht aus nachwachsenden Rohstoffen auf Stärke-Basis und ist gemäss der Europäischen Norm EN13432 kompostierbar. Kesko ist den Angaben zufolge ist die erste Handelskette in Europa, die diese Verpackungsfolie einsetzt.

Neues Produktkonzept

Die finnische Kesko hat auf dem finnischen Markt im Oktober 2014 die biologisch abbaubaren "Pirkka"-Papierservietten mit zwei spezifischen Designs eingeführt. Die beiden Designs "Lumipuu" und "Linea" sind das Ergebnis eines offenen Konsumenten-Wettbewerbs. Die Servietten werden in Finnland hergestellt und tragen das Nachhaltigkeitslabel "Swan". Zusammen mit der vollständig biologisch abbaubare und kompostierbare Aussenverpackung der ergibt dies laut Plastiroll ein neues Produktkonzept für Papierservietten.

Neues Herstellungsverfahren

Plastiroll hat diese transparente, biologisch abbaubaren Verpackungsfolie basierend auf ihrer Erfahrung in der Biokunststoff-Produktion entwickelt. Entwicklungsziele waren Transparenz, natürliche Haptik, gute Bedruckbarkeit, mechanische Festigkeit, gute Lauf- und Siegeleigenschaften. Ein neuartiges Herstellungsverfahren dieser mehrschichtigen Folie ermöglicht es, mehrere Biopolymere miteinander zu kombinieren, um die optimale Verpackungsfolie zu erhalten. Darüber hinaus ist die Produktion von Plastiroll-Biofolien CO2-neutral.

Marketing-Idee

Die Umweltvorteile der biologisch abbaubaren Verpackungsfolie wurden von Kesko den Konsumenten kommuniziert. Die Firma sieht das kompostierbare und zu 100% biologisch abbaubare Verpackungsmaterial als Wettbewerbsvorteil. Das Verpackungsmaterial ist zudem GVO-frei. Produktetiketten auf den "Pirkka-Papierservietten zeigen, dass das Material biologisch abbaubar ist. In-Store-Marketing und Kommunikation wurden verwendet, um das Bewusstsein für biologisch abbaubare Verpackungen und seine Eigenschaften zu erhöhen. Das -Feedback war den Angaben nach gut, da die Konsumenten zunehmend bewusster für die Umweltauswirkungen ihrer eigenen Handlungen sind.

Kesko ist eine finnische Einzelhandelskette und hat etwa 2000 Filialen in den nordischen und baltischen Ländern, Russland und Belarus.

Plastiroll ist ein Verpackungsmaterial-Hersteller und hat zwei Produktionsstätten in Ylöjärvi, Finnland. Das Unternehmen fertigt seit 1997 biologisch abbaubare Folien und biologisch abbaubare 'Bioska'-Bioabfallbeutel. Der Nettoumsatz des Unternehmens beträgt rund 34 Millionen Euro, davon entfällt auf den Export etwa die Hälfte. Plastiroll beschäftigt rund 90 Personen.


 www.kesko.fi

?

stats