Model Group: Neu konzipiertes Display für «Mi...
Model Group

Neu konzipiertes Display für «Minutenbrot»

In einer besonderen Zusammenarbeit zwischen Model Deutschland und Model Schweiz entwickelte die Gruppe mit Hauptsitz in Weinfelden TG ein POS Display für das «Minutenbrot» des deutschen Start-ups Dulanda.

In nur drei Minuten in der Mikrowelle oder im Ofen zubereitet, mit vielen gehaltvollen Nährstoffen, bringt das „schnelle Slowfood“ Brotbackkunst auf den Teller. Für Lars Hampel, Geschäftsführer von Dulanda war klar: Die optimale Platzierung im Handel ist für seine junge Marke ein Muss. 

«Uns war viel Kommunikationsfläche wichtig, um unsere Botschaften unterzubringen. Unser Display sollte ausserdem einen aufgeräumten, strukturierten Eindruck machen und mittels Kurier einfach zu versenden sein», erzählt Lars Hampel vom Beginn der Zusammenarbeit mit Model. «Zudem hatten wir wenig Zeit. Für die Entwicklung und Produktion des Displays nur rund zwei Monate.» Eine Herausforderung für Model.

Für die Verpackungslösung wurde das Minutenbrot-Display von Grund auf neu konzipiert: Ein Display mit viel Kommunikationsfläche plus einem hohen Topper, sowie drei Steigen, um möglichst viele Dosen und Verpackungstüten zu präsentieren. Displaykonstruktion und Sockel lassen sich am POS ganz einfach aufrichten. Das Minutenbrot-Display ist von allen Seiten mit Pastelltönen bedruckt. Die leuchtenden Farben, mittels Digitaldruck satt aufgetragen, fallen den Kunden im Handel sofort auf. Das Display reist per Kurier vom Lager zum Zielort. Gegenüber einer herkömmlichen Palettenlösung wurden dank des speziellen Designs 50% des Faltmasses gespart. Der Kunde spart ausserdem die Palettenmiete sowie die teuren Stückgutversandkosten. 

stats