Maschinen managen, dreidimensional drucken, I...

Maschinen managen, dreidimensional drucken, Innovationen umsetzen – IPI-Seminare im Herbst

Das IPI International Packaging Institute in Schaffhausen veranstaltet im September und Oktober drei Seminare zu spezifischen Verpackungsthemen. Thematisiert werden der effiziente Einsatz von Verpackungsmaschinen, die Einsatzmöglichkeiten des 3D-Drucks in der Verpackungsbranche und Umsetzung von Verpackungsinnovationen. Die Seminare sind in englischer Sprache gehalten. Kursort ist Schaffhausen.

2. September IPI Seminar "Increase Profit with Machine Management"

Um Produkte in der Verpackungsindustrie herzustellen, braucht es Maschinen mitunter mit hohem Investitionsvolumen. Gewinn oder Verlust hängen davon ab, wie effizient diese Maschinen eingesetzt werden. Häufige Maschinenstillstände erzeugen viel Stress und Hektik im Produktionsalltag. TPM-Methoden sind ein hilfreiches Werkzeug, um die Verfügbarkeit der Maschinen zu steigern. Neben den systematischen Ansätzen ist ein gesamtheitlicher Ansatz des Maschinenmanagements, insbesondere mit Einbeziehung der Mitarbeiter, ein Schlüssel zum Erfolg.

Das Seminar Maschinen Management mit TPM richtet sich an Produktionsleiter, Leiter Technik, Leiter Instandhaltung, Verpackungstechnologen und Projektleiter in Prozesstechnik und Maschinenbau.

22. Oktober IPI Seminar "Perspective of 3D Printing in Packaging"

Additive Produktionsverfahren gewinnen in der Produktion von Bauteilen an Bedeutung. Diese Technologien bieten auch für produzierende Unternehmen der Verpackungsindustrie neue Anwendungsfelder  Sowohl im durch Sonderlösungen geprägten Verpackungsmaschinenbau als auch in der Verpackungsentwicklung wird 3D Druck zum immer wichtigeren Werkzeug.Das Seminar gibt einem Überblick über additive Fertigungsverfahren in der Teilgestaltung, zeigt deren Vorteile in Produktionsabläufen.  Aufgezeigt werden auch konkrete Anwendungsfelder, bei denen der 3D Druck schon heute konkrete Vorteile bietet.

Dieses Seminar richtet sich an Verpackungsentwickler, Mitarbeiter in F&E, Konstruktion von Verpackungsmaschinenbauunternehmen sowie F&E von verpackenden Unternehmen.

27. Oktober IPI Seminar "Innovation Management"

Um ein neues Verpackungskonzept zu entwickeln und einzuführen, braucht es sowohl strukturierte und analytische Ansätze im Innovationsmanagement als auch Unternehmertum. Der erste Teil des Seminars deckt die wichtigsten Faktoren im Prozess des Innovationsmanagements, bedeutende Meilensteine, Anspruchsgruppen und Risikomanagement ab. Im zweiten Teil werden ein praktischer Ansatz und das Resultat eines echten Innovationsprojektes gezeigt. Am Beispiel dieser Verpackungsentwicklung erhalten die Teilnehmer Anregungen und Antworten bei der erfolgreichen Umsetzung eigener Entwicklungsaufgaben.

Das Seminar richtet sich an Entscheidungsträger im Management, Produktmanagement, Geschäftsentwicklung sowie Prozess- und Verpackungsentwicklung.
  


 

?

stats