Marchesini Group stärkt Linienkompetenz - Ver...

Marchesini Group stärkt Linienkompetenz - Verpackungsmaschinenbauer übernimmt von Multipack den Bereich End-of-Line-Verpackungsmaschinen für Kosmetik und Pharma

Die italienische Verpackungsmaschinegruppe Marchesini Group spa in Pianora hat Bereiche des Verpackungsmaschinenbauers Multipack in Casalecchio di Reno (Bologna) übernommen. Multipack baut End-of-Line-Verpackungsmaschinen für Pharmazie, Kosmetik und Tissue. Die Technologien und das Know-how für die Bereiche Pharma- und Kosmetikverpackungsmaschinen gehen jetzt an Marchesini. Kosmetik- und Pharmaverpackungsmaschinen gehören bereits zum Produktionsportfolio der Marchesini Group. Durch die Übernahme will Marchesini die Kompetenz für die Lieferung kompletter Verpackungslinien weiter ausbauen.

Multipack wurde in den 70er Jahren gegründet und arbeitet seit den 80er Jahren mit der Marchesini Group zusammen. Multipack hat seine Produktpalette in der letzten Dekade um Umreifungsmaschinen, Overwrappers, Kartonaufrichter und Schrumpftunnel erweitert.

Marchesini und Multipack wollen weiterhin zusammenarbeiten, um einen reibungslosen Übergang der Sales, After Sales und Customer Care Services sicherzustellen. Marchesini will im Juli damit beginnen, Maschinen mit der Multipack-Technologie zu bauen.

Der Umsatz der Marchesini Gruppe lag 2014 bei rund 230 Mio. Euro. Marchesini betreut den Schweizer Markt durch die Marchesini Verpackungsmaschinen GmbH in D-Lörrach.

 

www.multipack.net


 

stats