K+D AG investiert in ein weiteres Büro- und P...

K+D AG investiert in ein weiteres Büro- und Produktionsgebäude - Produktionsfläche wächst um rund ein Viertel - Spatenstich am 20. März

Spatenstich bei der K+D AG in St. Gallen - Das Familienunternehmen, das Kartonverpackungen für Pharma- und Kosmetikprodukte herstellt, baut nach 2003 seinen Standort Schuppisstrasse ein weiteres Mal aus. Die Produktions- und Lagerfläche wird um ein Viertel wachsen. Der Spatenstich fand am 20. März statt. Der neu entstehende, auf dem Minergie Standard beruhende Büro- und Produktionsneubau befindet sich direkt an der Autobahnausfahrt St. Gallen-Neudorf.

Wie schon beim Ausbauschritt 2003/2004 investiert K+D nicht nur in eigene Produktions- und Lagerräume. Über dem Erdgeschoss mit den Produktionsräumen entstehen auf vier Etagen und einem Attika-Geschoss Büroräume für Dritte. Der Bau hat vier Kellergeschosse. Den Grossteil der Kellergeschosse nimmt eine Tiefgarage mit 226 Autostellplätzen ein. Der oberirdische Bauteil wird eine Produktionsfläche von 1200 m² für die K+D bieten sowie 4100 m² Büroflächen. Die Fertigstellung ist für den Herbst 2016 geplant.

Damit wächst die Produktions- und Lagerfläche der K+D am Standort Schuppisstrasse um rund ein Viertel. Wofür die neue Fläche verwendet wird, steht noch nicht definitiv fest, sagt Stefan Kuhn. Nach dem gegenwärtigen Stand wird die Fläche zunächst für Lagerzwecke genutzt. "Die Zahl der Firmen, die wir Just-in-Time beliefern, ist weiter gewachsen. Das führt bei uns zu einem erhöhten Lagerraumbedarf, den wir über die neue Fläche abdecken können." Eine Dauerlösung wird das nach Aussagen von Stefan Kuhn aber nicht sein. Die neue Fläche soll letztlich für die Produktion genutzt werden. Sie werde dann zusammen mit den bestehen Produktionsflächen in einem komplett neuen Workflow integriert werden. Derzeit befinde sich K+D in der Evaluation einer neuen, grösseren  Offsetdruckmaschine, die dann bestehende ersetzen soll.

 

 

 

www.kudimmo.ch

 

www.schuppis.ch

stats