Ipack-Ima: Messegesellschaft Fiera Milano übe...

Ipack-Ima: Messegesellschaft Fiera Milano übernimmt die italienische Verpackungsmesse - Domenico Lunghi ist neuer CEO

Bei der italienischen Verpackungsmesse Ipack-Ima gibt es eine Vereinfachung der Strukturen. Die Mailänder Messegesellschaft Fiera Milano, auf derem Gelände die Verpackungsmesse stattfindet, übernimmt die Messe und ihr Organisations-Sekretariat. Damit sollen die Bedingungen für das Wachstum der Ausstellung und ihrer integrierten Begleitmessen verbessert werden. Die CEO-Position der Ipack-Ima hat Domenico Lunghi übernommen, der dem in den Ruhestand gegangenen, langjährigen CEO Guido Corbella nachfolgt. Lunghi verfügt über eine langjährige Erfahrung im Messegeschäft, insbesondere bei Fachmessen; er war unter anderem Leiter der Tuttofood, der Fiera Milano B2B-Veranstaltung für die Lebensmittelindustrie.Weitere Änderungen im Organisationssekretariat der Ipack-Ima soll es nicht geben, das Sekretariat soll weiterhin die Ausstellung mit seinen etablierten Professionalität unterstützen.

Laut Lunghi verbessert die direkte Kontrolle der IPACK-IMA die Voraussetzungen, um den Erfolg der Ausstellung in ihrer neuen Ausrichtung seit 2015 zu festigen und das zukünftige Wachstum zu fördern. Diese Akquisition stärke die Fiera Milano, da sie der Messegesellschaft den direkten Zugriff auf den Bereich Verpackung gebe, einem strategischer Sektor für die gesamte Industrie.

Veranstalter der Ipack-Ima war bislang die Gesellschaft Ipack Ima SpA. Diese gehörte seit 2013 zu 100 Prozent dem Messeveranstalter Centrexpo SpA. Centrexpo wird von den Industrieverbänden Acimga (Italian Manufacturers' Association of Machinery for the Graphic, Converting and Paper Industry), Assografici (Italian Printing and Paper Converting Industries Association) und Ucima (Italian Packaging Machinery Manufacturers Association) getragen.

Zusammen mit der Marke IPACK-IMA besitzt Fiera Milano nun die Ipack-Ima und ihre Begleitmessen komplett. Diese sind seit der Ipack-Ima 2015: Meat-Tech, die alle drei Jahre Technik  für die Verarbeitung und Verpackung für die Fleischindustrie zeigt; Dairytech, auch eine dreijährliche Messe für Prozess- und Verpackungstechnik für die Milchwirtschaft; Fruit Innovation, die Ausstellung von Produkten, Technologien und Dienstleistungen für die Obst- und Gemüsebranche (die Fiera Milano zu 50% gehört) und Intralogistica Italia (Anlagen und Maschinen für die Intralogistik), ein Dreijahresshow, die sich zu 50% im Besitz der Deutschen Messe befindet.

Links zu den Messegesellschaften:

www.centrexpo.it

www.fieramilano.it

stats