Globaler Markt für Wellpappe-Verpackungen wäc...

Globaler Markt für Wellpappe-Verpackungen wächst langsamer

Das weltweite Marktvolumen für Wellpappeverpackungen soll im Jahr 2021 auf 269 Milliarden Dollar ansteigen, sagt die britische Marktforschungs- und Beratungsfirma Smithers Pira.

Das Nachfragewachstum für Wellpappe-Verpackungen zeigt nach der Studie allerdings Anzeichen für eine Verlangsamung. So stiegt der Verbrauch von Wellpappe zwischen 2009 und 2015 um durchschnittlich 4,3% jährlich. In den Jahren 2009 und 2010, als die Branche kam aus der globalen Rezession kam, lagen die Wachstumsraten sogar bei 7,4% und sanken auf nur 3,6% von 2014 bis 2015. Das dürfte so bleiben, sagt die Studie, die in den Jahren 2016 bis 2021 mit einer Wachstumsrate von3,6 Prozent jährlich rechnet.

Die Faktoren, die zur Verlangsamung des Wachstums über die mittlere Frist beitragen, sind der Abschwung in China, den Zusammenbruch des Ölpreises und wachsende Unruhen im Nahen Osten ein. Darüber hinaus ist die Branche weiterhin auf Konsolidierungskurs, wie die Fusion von RockTenn und MWV zeigt, die sich zu einem globalen Riesen der Wellpappenverpackungsherstellung mit 15 Milliarden Milliarden US-Dollar Umsatz zusammengeschlossen haben. Wesentliche Treiber und Trends, die die zukünftige Nachfrage nach Wellpappenverpackung bis 2021 beeinflussen, sind der volatilen Ölpreis und die damit verbundenen Auswirkungen auf die Wettbewerbsfähigkeit von Verpackungen aus Kunststoff, weiterhin Fragen der Lebensmittelsicherheit, Einkaufstrends im Internet, der Kostendruck und andere.

Der Verbrauch von Wellpappenverpackungen durch die abpackende Industrie belief sich im Jahr 2015 auf 128,6 Millionen Tonnen im Wert von über 222 Milliarden US-Dollar.

Das fortgesetzte Wachstum des E-Commerce führt zu einer Welle von Innovationen im Wellpappenmarkt, weil die Unternehmen versuchen, "frustrationsfreie" Verpackungen zu entwickeln. Zweites entwicklungsziel ist die Sicherstellung für einen sicheren Transport der Waren über den Postdienst, um die Kosten der Anlieferung zu verringern und eine einfache Rücksendung zu ermöglichen.

Die Studie erwartet das höchste prozentuale Wachstum der Nachfrage zwischen 2016 und 2021 in der Elektroindustrie. Grösste Netto-Nachfrager bleiben die Verarbeiter von Lebensmitteln. Dieser Markt ist schon am grössten und wird laut Studie über den Prognosezeitraum den grösssten Gewinn im Marktanteil haben.

stats