Generationswechsel bei der Rynag AG: Patric R...

Generationswechsel bei der Rynag AG: Patric Raymann übernimmt Geschäftsführung

Peter Raymann hat die Leitung der Rynag AG, Uzwil, an seinen Sohn Patric Raymann (30) übergeben und ist neu Verwaltungsratspräsident des Produktions- und Handelsunternehmen für industrielle Folien und Industrie-Klebeanwendungen. Patric Raymann führt ab sofort allein die Geschäfte der Rynag, die von Peter Raymann gegründet und über 20 Jahre geleitet worden war. Patric Raymann bleibt zudem Geschäftsführer der Rynag Holding AG, die er seit der Gründung im Jahr 2012 zum Zweck der Übernahme und Verwaltung von Firmenbeteiligungen leitet. Patric Rymann ist ausgebildeter Industriekaufmann (KV) und St. Galler Betriebswirtschaftsabsolvent. Er sammelte in verschiedenen Firmen Berufs- und Führungserfahrungen, unter anderem in den USA, bevor er 2011 in die Rynag AG eintrat, in der er verschiedene leitende Funktionen einnahm.

Die Rynag entwickelte sich unter Führung von Peter Raymann von einem Start-Up im Jahr 1988 zu einem Branchenprimus für industrielle Folien und Industrie-Klebeverbindungen. Grundstein war unter anderem die Idee Multipacks für Getränke mit bedruckten Traggriffen zu versehen. Diese werden unter der Marke «Rynag Carry Handles» angeboten. Im Jahr 1994 erhielt Peter Raymann das alleinige Patent zur Herstellung der Traggriffe. Heute produziert Rynag im Zwei-Schichtbetrieb aus 140 Tonnen Papier rund 60 Millionen Kilometer Traggriffe pro Jahr.

 

stats