Fratelli Roda SA investiert in eine neue Peak...

Fratelli Roda SA investiert in eine neue Peak Performance Druckmaschine von Heidelberg

Die Fratelli Roda SA mit Sitz in Taverne TI hat den bestehenden Maschinenpark durch eine neue Druckmaschine der deutschen Heidelberg Druckmaschinen AG erweitert. Erworben wurde eine Speedmaster XL 106-6+L der Peak-Performance-Klasse. Die Maschine im Top-Segment bietet laut Anbieter essentielle Leistungsmerkmale wie ausserordentliche Produktivität, einen überdurchschnittlichen Zuverlässigkeitsgrad und eine hohe Druckqualität.

 

Fratelli Roda ist seit über 70 Jahren im Faltschachtel- und Druckbereich tätig. Bereits Ende 2012 hat Fratelli Roda als erster Schweizer Kartonverarbeiter und dritter weltweit, seine Falt-Klebe-Abteilung mit dem Bobst-Accu-Check-System, ausgestattet. Dieses ermöglicht eine hochpräzise Inline-Qualitätskontrolle aller Kartonzuschnitte. Dank der neuen Speedmaster und des bereits vorhandenen Maschinenparks, kann das Unternehmen eine breite Palette an Veredelungsverfahren wie UV-Lackierungen, Hexachromiedruck, fühlbare Oberflächenveredelungen, Duftlacke, Heissfolienprägung in Gold- oder anderen Farben, Kaltfolierung sowie viele andere Spezialeffekte anbieten. Zudem verfügt Fratelli Roda über diverse Techniken in Bezug auf Rückverfolgbarkeit der Produkte wie EAN-Codes, Datamatrix, Hologramme und Serialisierung, welche am Produkt Echtheitsmerkmale bis auf jede einzelne Verkaufseinheit ermöglichen.

 

Die Heidelberger Druckmaschinen AG mit Sitz in D-Heidelberg ist in der Schweiz mit der Heidelberg Schweiz AG in Bern vertreten.

www.heidelberg.com/ch/de

stats