Fotorealistischer Tubendruck

Fotorealistischer Tubendruck

Die britische Kunststoffverpackungsfirma M & H Plastics hat nach Angaben der britischen Verpackungszeitschrift Packaging News eine Technik entwickelt, um Tuben direkt fotorealistisch zu bedrucken. M & H Plastics machte keine genauen Angaben zu der Technik, teilte aber mit, dass diese auf einer Kombination von Sieb- und Flexodruck beruht und dass die Tuben auf einer Hybrid-Druckmaschine bedruckt werden. Die Tuben können den Angaben nach zusätzlich im Heissfolien-Prägedruck veredelt und mit Etiketten dekoriert werden. Die Firma kann bis zu einer Million Tuben pro Woche in dem Verfahren bedrucken, auch Kleinauflagen seien möglich. Im deutschsprachigen Raum ist M&H über die Firma Treffpack in D-Hamburg vertreten. Links zu den Firmenwebsites: www.mhplastics.com   www.treffpack.de

stats