Fachpack-Premiere: J+P zeigt neue Kompakt-End...

Fachpack-Premiere: J+P zeigt neue Kompakt-Endverpackungsanlage mit Delta-P4-Roboter

Das Familienunternehmen J+P Maschinenbau GmbH in Sobrigau bei Dresden zeigt an der Fachpack vom 24. bis 26. September seine neu entwickelte Kompakt-Endverpackungsanlage KWH-TD P&P. Neu dabei ist den Angaben zufolge das Verpackungsverfahren mit einem Delta-P4-Roboter von Schneider Electric, integriert in einen Tray-Deckel-Packer der Kompakt-Baureihe KWH. Das Besondere dieser  Maschinenkonstellation ist ihre Durchgängigkeit Eine Maschine, einheitliche Servo-Antriebstechnik, eine Motion Control und eine Bedienoberfläche für Aufrichten, Befüllen und Verdeckeln. Spezialität beim Aufrichten ist das optional zuschaltbare Krempeln der Längsseiten des Trays. So sind Stabilität und Stapelfähigkeit der Trays auch bei hohen Füllgewichten gewährleistet.

Mit dem 4-achsigen Roboter werden die Beutel - je nach gewünschtem Lagenbild - längs, quer, Kopf an Kopf und lagenweise 180° gedreht verpackt. Jeder einzelne Beutel bekommt seine individuelle Position. Smart-Kameratechnik im Produkt-Zulauf ermöglicht die exakte Aufnahmeposition und sichert damit ein präzises Packbild. Das Verdeckeln erfolgt nach der Befüllung mittels standardisiertem Deckel-Modul. Unterschiedliche Deckelformen und -ausführungen sind möglich.

Die Anlage ist zu sehen in Halle 2 Stand 2/209.

stats