Einen Beutel Chardonnay bitte!

Einen Beutel Chardonnay bitte!

Eine Glasflasche ist längst nicht mehr der einzige Weg, Wein praktisch abzufüllen. Zur diesjährigen Messe ProWein in Düsseldorf wurde ein Pouchpack (oder auch "VersusPouch" genannt) für Chardonnay aus Südafrika präsentiert. Bei diesem Trend vom Kap der Guten Hoffnung handelt es sich um einen mit Wein gefüllten Kunststoffbeutel. Mittels Zapfhahn gelangt der Wein ins Glas. Im Gegensatz zum herkömmlichen Flaschenwein ist Wein aus Beuteln nach Erstöffnung und bei kühler Lagerung noch mühelos vier Wochen ohne Qualitätsverlust trinkbar. Das macht den Pouchpack zum idealen Reisebegleiter für ausgedehnte Ferien. Der Weinbeutel ist eine äusserst praktische Alternative für unterwegs und kann zum Beispiel nach dem Picknick einfach entsorgt werden. Im Grunde handelt es sich dabei um die schon einige Jahre bekannte Bag-in-Box-Lösung, allerdings ohne Box.

stats