Duo Xtra slim: Ultradünne Stretchfolie für de...

Duo Xtra slim: Ultradünne Stretchfolie für den innerbetrieblichen Transport und den Witterungsschutz

Folienhersteller Duo Plast AG in Lauterbach, Deutschland, lanciert unter der Marke "DUO XS" eine ultradünne, 8 µm starken Stretchfolie, die deutliche Einsparungen beim Folienverbrauch ermöglichen soll.

Mit der Stretchfolie DUO X10 hat die Firma bereits eine dünne, 10 µm starke Stretchfolie im Angebot. Nun sei es der Firma erstmals gelungen, eine 8 µm Blasfolie zu extrudieren, sagte Dr. Christian Rohm, Vorstand der Duo Plast.

Der Namensbestandteil XS steht für xtra slim und damit für die deutliche Stärkenreduzierung der neuen Folie, die einen geringen Folienverbrauch und damit geringste Kosten pro Palette ermögliche. Trotz der reduzierten Folienstärke weise die Stretchfolie eine hohe Elastizität in der Verarbeitung auf. Dadurch eigne sich DUO XS für den Einsatz im innerbetrieblichen Transport und zum Schutz vor Staub und Feuchtigkeit. Anwendung könne die stärkenreduzierte Stretchfolie auf Halbautomaten mit einfacher Bremse oder als Handstretchfolie finden.

Die Folie sei auch umweltverträglicher. Der verringerte Folienstärke durch reduziere nicht nur den Material-, sondern auch den Entsorgungsaufwand. Die Folie bestehe zudem zu 100% aus Polyethylen ohne den Zusatz des chemischen Klebers PIB, wodurch sie problemlos recycelt werden kann. Damit sei die Stretchfolieninnovation eine wirtschaftliche und nachhaltige Neuentwicklung im Bereich der Palettenverpackung.

stats