Constantia Flexibles: CEO-Wechsel vollzogen -...

Constantia Flexibles: CEO-Wechsel vollzogen - Alexander Baumgartner hat sein Amt als Vorstandsvorsitzender angetreten

Alexander Baumgartner (51) hat seine Position als Vorstandsvorsitzender beim österreichischen Verpackungskonzern Constantia Flexibles am 1. Oktober angetreten. Er folgt Thomas Unger nach, der seit 2011 das Unternehmen als CEO geführt hatte. Der Wechsel war im August angekündigt worden (PA-Meldung vom 31.8.2015). Constantia Flexibles produziert flexible Verpackungen und Etiketten. Der Umsatz beträgt rund 2 Mrd. Euro. Laut dem neuen CEO sei das Unternehmen ist auf dem Weg zu einem weiteren Rekordjahr.

Baumgartner war seit 2010 Leiter Europa der Aptargroup-Division Beauty & Home. In dieser Führungsposition war er massgeblich an der erfolgreichen Neuorganisation der Division sowie der Entwicklung und Umsetzung einer europäischen Produktionsstrategie beteiligt. Zuvor war er für die deutsche STI Group sowie die österreichische Mayr-Melnhof Group tätig. Er ist Absolvent der Wirtschaftsuniversität Wien und der Universität Luigi Bocconi in Mailand.

Constantia Flexibles hat rund 3.000 Kunden sowie 8.400 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in gegen 80 Konzerngesellschaften weltweit, ist aber nicht direkt in der Schweiz vertreten.

Link zur Meldung über Semesterergebnis 2015 und Ankündigung des CEO-Wechsels: www.packaktuell.ch/news/unternehmen/2015/8/31/constantia-flexibles-steigert-umsatz-und-ergebnis-alexander-baumgartner-folgt-thomas-unger-als-ceo.aspx

?

stats