Brieger lanciert eine nahtlos schwarzer Wellk...

Brieger lanciert eine nahtlos schwarzer Wellkarton-Verpackungslinie

Die Brieger Verpackungen in Schlieren, Teil der Bourquin-Gruppe mit Hauptsitz in Oensingen, hat die Verpackungslinie «Ligne noire» lanciert. Die Verpackungen bestehen aus schwarz durchgefärbtem Wellkarton. Damit setzt Brieger laut eigenen Angaben auf die zeitlose, exklusive, edle und elegante Wirkung der Farbe Schwarz. Eine schwarze Verpackung fällt laut Anbieter sofort auf und wirkt raffiniert: Was sie umhüllt, wird nicht nur verborgen, sondern auch veredelt. Es ist eine besondere Farbe für einen besonderen Inhalt. Bei Ligne noire wird laut Brieger aus einer einfachen Wellkarton-Schachtel eine exquisite Hülle. Die Produkte der neuen Linie werden aus drei schwarzen Papieren gefertigt. Dadurch sind alle Schnittflächen schwarz durchgefärbt. Die Ligne noire umfasst ausgewählte Artikel wie Kuverts, Versandumschläge, Varifix, Klappschachteln, Stulpschachteln, Boxen und Weinverpackungen. Auf Wunsch können auch individuelle schwarze Verpackungen massgeschneidert angefertigt werden.

stats