Biopolymer Ingeo erhält Cradle-to-Cradle-Zert...

Biopolymer Ingeo erhält Cradle-to-Cradle-Zertifizierung

Das aus Pflanzen hergestellte Biopolymer «Ingeo» der Nature Works LLC in USA-Minnetonka (Minnesota) hat ein Cradle-to-Cradle-Zertifikat in Silber des Cradle to Cradle Product Innovation Instituts mit Sitz in Kalifornien bekommen. Das «Cradle to Cradle Certified» ist ein Programm, welches Produkte in Bezug auf Sicherheit, Unschädlichkeit für Gesundheit und Umwelt sowie nachhaltige Herstellungsprozesse in mehreren Umlaufzyklen bewertet. Das Programm enthält Richtlinien, wie unbedenkliche Materialien bei ihrem Abbau gleichzeitig zu technischen oder biologischen Nähr- oder Rohstoffen für neue Produkte werden («Cradle-to-Cradle-Prinzip»). Es handelt sich nach eigenen Angaben um eine ganzheitliche Betrachtung von Produkten und ihrer Nachhaltigkeit.

 

Jedes Produkt wird in fünf Kategorien bewertet: Gesundheit des Materials, stoffliche Wiederverwendung, Nutzung erneuerbarer Energien, Water Stewardship und Social Responsibility. Es werden anhand von Kriterien in allen fünf Kategorien vier Stufen des Cradle-to-Cradle-Zertifikats vergeben: Basic, Silber, Gold oder Platin. Das Cradle to Cradle Product Innovation Institute wurde im März 2010 von William McDonough und Michael Braungart auf Veranlassung des kalifornische Gouverneurs Arnold Schwarzenegger gegründet. Cradle to Cradle ist eine Marke der McDonough Braungart Design Chemistry LLC (www.mbdc.com).

stats