Bionade setzt Nassklebeetiketten auf Recyclin...

Bionade setzt Nassklebeetiketten auf Recyclingbasis ein

Die Getränkeproduzentin Bionade GmbH in D-Ostheim/Rhön ist nach eigenen Angaben der erste deutscher Hersteller alkoholfreier Erfrischungsgetränke, der Recycling-Etiketten auf Mehrwegflaschen verwendet. Zum Einsatz kommt Etiketten aus dem Papier Neoset von Stora Enso. Dem schwedischen Papier- und Verpackungskonzern ist esden Angaben nach erstmals gelungen, für den Mehrwegbereich Etiketten auf Recyclingbasis herzustellen. Beim neuen Etikettenpapier werden Frischfasern aus nachhaltiger Forstwirtschaft zusammen mit Fasern aus dem Altpapier-Recycling (PCW = post consumer waste) verarbeitet. Der Recyclinganteil beträgt 30 Prozent. Das Ergebnis ist ein nass- und laugenfestes Etikettenpapier, das alle Anforderungen an ein nassfestes Papier erfüllt und, das sich besonders für den Offsetdruck von Etiketten für Mineralwasser und alkoholfreie Getränke eignet. 

stats