Barilla entfernt das Kunststofffenster von de...

Barilla entfernt das Kunststofffenster von den Blue Box Verpackungen

Zum 145-jährigen Unternehmensjubiläum präsentiert das italienische Familienunternehmen Barilla mit Sitz in Parma ein neues Markenlogo und entfernt zudem das Plastikfenster von den blauen Barilla Blue Box Verpackungen und präsentiert diese in einem neuen Design.

Barilla war laut eigenen Angaben eine der ersten Lebensmittelmarken, die eine Kartonschachtel als Verpackung verwendete. Nun entfernt Barilla das Kunststofffenster von allen klassischen Barilla Pasta Produkten, wodurch bis Ende 2022 rund 126.000 kg Plastik pro Jahr eingespart werden. Der neue Karton ist vollständig recycelbar und wird aus Papier aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern hergestellt

Barillas Logo ist immer noch rot und oval, jedoch moderner in den Details: Das neue Oval verliert mit seiner weissen Komponente den historischen Hinweis auf Eierteigwaren, das somit ganzheitlicher und inklusiver die gesamte Produktvielfalt anspricht. Ein intensiveres, Rot wurde gewählt.

Das Unternehmen ist in der Schweiz in Baar ZG vertreten.

stats