"Bäriger" Dosenverschluss für nördlichste Bra...

"Bäriger" Dosenverschluss für nördlichste Brauerei der Welt

Mit einer Aufreisslasche mit eingestanztem Eisbär verstärkt der nördlichsten Brauerei der Welt den Markenauftritt ihres Dosenbiers Artic. Die Aufreisslasche wurde vom Getränkedosen-Hersteller Rexam Beverage Can für den norwegischen Getränkehersteller Mack entwickelt. Das aufgewertete Laschen-Design kommt parallel mit dem Launch von zwei neuen Bier-Varianten auf den Markt: Arctic Ice und Arctic Lite. Der Einsatz der neuen Verschlusslasche ist laut Rexam ein dezenter aber dennoch effizienter Weg, den Wiedererkennungswert der Produkte zu sichern und die Positionierung der Marke zu festigen. Das Symbol des Eisbären in der Aufreisslasche wählte die Brauerei aufgrund der Zielgruppe, die mit dem Bier angesprochen werden soll: den abenteuerlustigen und urbanen jungen Mann zwischen 18 und 35 Jahren.

 

In Norwegen sind die Dosen mit dem überarbeiteten Design bereits erhältlich. Zwar exportiert Mack das Bier zurzeit nicht, die Gestaltung wurde jedoch vorsorglich an EU-Richtlinien angepasst.

 

Die gestanzte Verschlusslasche wird im Rexam-Werk in D-Recklinghausen gefertigt, die Getränkedose entsteht im schwedischen Werk in Fosie.

stats