Aus S+S wurde Sesotec

Aus S+S wurde Sesotec

Die deutsche S+S Separation and Sorting Technology GmbH, Schönberg, weltweit tätiger Anbieter von Geräten und Systemen für die Produktinspektion und die Sortierung von Stoffströmen, präsentiert sich seit April 2015 mit neuem Firmennamen und neuem Logo. Ziel ist es, mit dem Wechsel von S+S zu Sesotec international eine einheitliche Sesotec-Marke und Sesotec-Identität zu schaffen. Der Name Sesotec wird international von Kunden und Mitarbeitern fast gleich ausgesprochen. Eine entscheidende Verbesserung in der Praxis ist es laut eigenen Angaben auch, dass Sesotec in digitalen Medien und alphabethischen Verzeichnissen viel leichter zu finden ist. Zum neuen Namen wurde auch ein neues Logo eingeführt.

 

Sesotec wird in der Schweiz von der Kundert Ingenieure AG in Schlieren vertreten.

www.kundert-ing.ch

stats