Aluglas Packaging Group hat Verbeeck Packagin...

Aluglas Packaging Group hat Verbeeck Packaging Group übernommen

Die niederländische Aluglas Packaging Group hat von ihrer Besitzerin, der schwedischen Intutrade Holding, die belgische Verbeeck Packaging Group übernommen. Die Übernahme erfolgte am 1. Januar. Inutrade hatte Verbeek im letzten Herbst akquiriert. Aluglas und Verbeek sind im Handel mit Pharma- und Kosmetikverpackungen tätig. Als Grund für den Zusammenschluss der beiden Firmen werden die dadurch besseren Wachstumsmöglichkeiten auf dem europäischen Markt genannt. Durch die Übernahme erweitert sich den Angaben zufolge das Produktportfolio beider Firmen, neben Artikeln für den pharmazeutischen Markt können nach nun auch Kosmetik- und Food-Verpackungen angeboten werden. Ebenso könne das Dienstleistungsangebot ausgebaut werden.

Die 1970 gegründete Aluglas ist euopweit im Handel mit pharmazeutischen und Kosmetikverpackungen, Laborgläser und Chromatographieprodukte tätig. Geliefert werden unter anderem Kunststoff- und Glasverpackungen sowie Zubehör der Hersteller SGD Pharma, Nuova Ompi, West (Medimop/Daikyo), Gerresheimer (Duma/Dudek), Datwyler, Lutz, Eskiss, Duran und La-Pha-Pack.

 

Aluglas B.V. ist ein Mitglied der schwedischen Indutrade-Holding und Teil der Indutrade Benelux, der Holdinggesellschaft aller in den Beneluxländern niedergelassenen Unternehmen von Indutrade. Inutrade erzielte 2014 einen Umsatz von rund 1,13 Mrd. Franken.

www.verbeeck.com/

 

 

www.indutrade.se


?

stats