Wechsel im Vorstandsvorsitz der Gerresheimer ...

Wechsel im Vorstandsvorsitz der Gerresheimer AG am 1. September 2017

Dr.

Christian Fischer (53) wird am 1. August 2017 als ordentliches Mitglied in den Vorstand der Gerresheimer AG mit Sitz in D-Düsseldorf eintreten und am 1. September 2017 den Vorstandsvorsitz übernehmen. Fischer ist derzeit President, Performance Chemicals, bei BASF SE in D-Ludwigshafen. Uwe Röhrhoff (54), Vorstandsvorsitzender der Gerresheimer AG, hatte bereits im November 2015 angekündigt, über die laufende Vorstandsbestellung hinaus nicht zur Verfügung zu stehen. Röhrhoff wird am 31. August 2017 aus dem Unternehmen ausscheiden.

 

Fischer wurde 1964 in D-Furth im Wald geboren. Von 1984 bis 1988 studierte er Chemie an der Universität von D-Regensburg, wo er 1991 promovierte. Danach studierte er von 1993 bis 1996 Betriebswirtschaft in D-Mannheim. 2014 wurde er zum Honorarprofessor der Technischen Universität München (TUM) ernannt. Er ist seit 1993 bei BASF tätig, startete seine Karriere als Laborteamleiter und war in verschiedenen Positionen unter anderem als Deputy Divison Manager, Global Marketing Director, Sales Director und Group Vice President für BASF in unterschiedlichen Bereichen in Ludwigshafen und Hongkong tätig. Er war President, Advanced Materials & Systems Research und ist derzeit President, Performance Chemicals, BASF SE in Ludwigshafen.

 

Gerresheimer ist ein weltweit tätig mit Spezialprodukten aus Glas und Kunststoff für die Pharma- und Healthcare-Industrie. Gerresheimer ist weltweit vertreten und produziert mit rund 10.000 Mitarbeitern dort, wo seine Kunden und Märkte sind. Mit Werken in Europa, Nord- und Süd-Amerika und Asien erwirtschaftet Gerresheimer einen Umsatz von rund 1,4 Milliarden Euro. Gerresheimer ist mit dem Produktionswerk Gerresheimer Küssnacht AG in Küssnacht am Rigi in der Schweiz vertreten. Gerresheimer-Produkte werden in der Schweiz unter anderem von der Glashandelsfirma Müller & Krempel AG in Bülach vertrieben.

stats