Viele haben mehr Angst vor materieller Not al...

Viele haben mehr Angst vor materieller Not als vor Krankheit

In der aktuellen Corona-Krise machen sich die Leute in der Schweiz gemäss der neuesten Umfrage des Vergleichsdienstes Comparis mehr Sorgen um ihre berufliche und finanzielle Zukunft als um ihre Gesundheit.

Diese Zukunftsängste sind angesichts der massiven Massnahmen des Bundesrats gegen die Ausbreitung des Coronavirus durch Notrecht berechtigt. Und die Mehrheit des Parlaments hat in der Sondersession vom 4. bis 6. Mai das bundesrätliche Notrecht kaum korrigiert. „Selbst Ökonomen tun sich schwer, den Zielkonflikt zwischen dem Nutzen der Schutzmassnahmen für unsere Gesundheit und den Folgekosten für unsere Wirtschaft zu bewerten. Tatsache ist, dass nicht nur das Coronavirus unsere Gesundheit bedroht, sondern auch die Einschränkungen unserer Freiheit sowie die Angst um unsere berufliche Zukunft“, schreibt Comparis.

stats