Videojet erweitert das Etikettendruckspendesy...

Videojet erweitert das Etikettendruckspendesystem 9550 um eine 6-Zoll-Ausführung

Videojet Technologies, ein weltweit tätiger Anbieter von Kennzeichnungs- und Drucklösungen mit Schweizer Niederlassung in Oensingen, kündigt die Einführung des neuen 6-Zoll-Etikettendruckspendesystems Videojet 9550 für Anwendungen mit Direktetikettierung an.

Durch die Erweiterung der Druckfunktionen der 2-Zoll- und 4-Zoll-Varianten des Etikettendruckspendesystems 9550 kann Videojet die branchenweit führende Vorteile des 9550 mit einer breiteren Anwendungsmöglichkeit anbieten.

Der 9550 mit Direktetikettierung positioniert das Etikett ohne Stempel- oder Druckluftapplikator auf der Packung und erzielt dabei abhängig von Produktionsumgebung, Etikettenqualität und Substrat einen Durchsatz von bis zu 150 Packungen pro Minute bei typischen 100 x 150 mm-Barcodeetiketten. Das bedeutet, dass kein Etikett mehr ausgelassen wird, auch nicht nach einer Umstellung der Produktionslinie. Dank der integrierten Intelligent Motion-Technologie wird das gesamte System präzise elektronisch gesteuert, um ungeplante Ausfallzeiten an Produktionslinien möglichst zu eliminieren.

stats