Umfirmierung von Conzzeta zu Bystronic abgesc...

Umfirmierung von Conzzeta zu Bystronic abgeschlossen

An der Generalversammlung vom 21.

April 2021 stimmten die Aktionäre der Conzzeta AG der Umfirmierung in Bystronic AG mit Sitz in Niederönz BE zu. Die Namensänderung erfolgte im Rahmen der strategischen Neuausrichtung der Conzzeta Gruppe. Die Aktien der Bystronic AG wurden am 3. Mai zum ersten Mal an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange unter dem Tickersymbol BYS gehandelt.

Mit einer Wachstumsstrategie will Bystronic ihre Position bei Hightech-Lösungen für die Blechbearbeitungsindustrie weiter ausbauen: Neue Smart-Factory-Softwarelösungen bedienen die steigende Nachfrage nach Automation und digitalen Prozessen und unterstützen die Kunden bei der Vernetzung ihrer Fertigungsprozesse. Das Unternehmen will neue Anwendungsfelder erschliessen, sich regional stärker positionieren und den Fokus vermehrt auf Serviceleistungen vor Ort legen. Der Marktanteil von Bystronic soll so organisch, durch strategische Partnerschaften und mit gezielten Akquisitionen weiterwachsen.

Der operative Hauptsitz von Bystronic liegt in Niederönz. Weitere Entwicklungs- und Produktionsstandorte befinden sich in Sulgen (Schweiz), Gotha (Deutschland), Cazzago San Martino und San Giuliano Milanese (Italien), Tianjin und Shenzhen (China) sowie Hoffman Estates (USA). In über 30 Ländern ist Bystronic mit eigenen Verkaufs- und Servicegesellschaften aktiv und in zahlreichen weiteren Ländern mit Agenten vertreten.

stats