Ulrich Litterscheid ist neuer CFO bei Meraxis

Ulrich Litterscheid ist neuer CFO bei Meraxis

Ulrich Litterscheid wurde vom Verwaltungsrat als neuer Chief Financial Officer in den Vorstand des weltweit tätigen Polymer-Distributors Meraxis AG mit Sitz in Muri BE berufen.

Der Finanzexperte verfügt über langjährige Management-Erfahrung im internationalen Handelsgeschäft und der Chemiebranche. Litterscheid soll vor allem den Wachstumskurs von Meraxis sowie die Operational Excellence innerhalb der Unternehmensgruppe vorantreiben.

Die aus einem Merger entstandene Meraxis-Gruppe ist vor zwei Jahren in den Kunststoffmarkt eingetreten und agiert mit ihren heute über 25 Standorten weltweit. Anders als konventionelle Materialdistributoren bietet das Unternehmen als „One-Stop Shop“ Komplettlösungen aus einer Hand an. Dazu gehört unter anderem ein umfangreiches Portfolio an Polymeren und Compounds für Prime und Rezyklat-Werkstoffe, das stetig erweitert wird. Kunden können ausserdem Werkzeuge, Maschinen und Anlagen für die polymerverarbeitende Industrie über Meraxis beziehen. Ergänzend dazu werden umfassende Services – etwa im Bereich Logistik, Finanzierung und Digitalisierung – angeboten.  

Neben Dr. Stefan Girschik und Ulrich Litterscheid besteht der Vorstand aus Philipp Endres (stv. CEO) und Katrin Volery (CHRO). Litterscheid folgt auf den bisherigen CFO Marco Zahnd. Meraxis erzielte zuletzt über 2 Mrd. Euro Umsatz. Zum Angebotsportfolio des Unternehmens gehören klassische Kunststoffe (u.a. PE, PP, PET, PVC), technische Kunststoffe, Masterbatches (Farbgranulate) und Rezyklate.

 

stats