Thyssenkrupp Rasselstein gelingt Dickenabsenk...
+

Thyssenkrupp Rasselstein gelingt Dickenabsenkung bei DWI-Lebensmitteldose

Foto: Thyssenkrupp Rasselstein

Dem einzigen deutschen Hersteller von Weissblech, der Thyssenkrupp Rasselstein GmbH mit Sitz in D-Andernach, ist beim Material für zweiteilige Lebensmitteldosen ein laut eigenen Angaben massgeblicher Entwicklungsschritt gelungen: „Dank eines innovativen Fertigungsverfahrens bei der Weissblecherzeugung lässt sich durch den Einsatz dieses Materials bei der DWI-Lebensmitteldose eine Steigerung der axialen Stabilität von 20 Prozent erreichen.

Dem einzigen deutschen Hersteller von Weissblech, der Thyssenkrupp Rasselstein GmbH mit Sitz in D-Andernach, ist beim Material für zweiteilige Lebens

Jetzt kostenfrei registrieren, sofort alle
packAKTUELL plus Artikel Artikel lesen und Zugriff auf alle
packAKTUELL E-Paper erhalten!

Die Registrierung beinhaltet den packAKTUELL Newsletter. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats