Syntegon schafft neuen Geschäftsbereich für S...

Syntegon schafft neuen Geschäftsbereich für Service und digitale Lösungen und ernennt Johan Nilsson zum neuen Geschäftsführer

Seit Anfang September 2020 ist Johan Nilsson neues Mitglied der Geschäftsführung von Syntegon Technology mit Sitz in D-Waiblingen.

Als Geschäftsführer verantwortet er den neu gegründeten Geschäftsbereich Service & Digital Solutions. Nilsson (54) stammt aus Schweden. Er hat an der Polhemskolan in Lund/Schweden Ingenieurswissenschaften studiert und 1986 abgeschlossen. Von 2002 bis 2004 absolvierte er einen Executive Master of Business Administration der Executive Foundation Lund. Seine Berufstätigkeit begann er 1987 als Trainee bei Tetra Pak und stieg dort 2012 zum Head of Services auf. Seit 2018 war Nilsson Head of Service & Industry 4.0 Solutions bei Tetra Pak.

Syntegon hatte zu Beginn des Jahres angekündigt, verstärkt auf intelligente und nachhaltige Technologien zu setzen und besonderes Augenmerk auf den Bereich Services zu legen. In diesem Sinne hat Syntegon seine Service-Aktivitäten im Zuge der Coronakrise ausgebaut und Kundendienste mittels digitalem Service umgesetzt. Mit der Schaffung eines eigenen Geschäftsbereichs für Service und digitale Lösungen und der Ernennung eines Geschäftsführers für diesen Bereich geht das Unternehmen die nächsten Schritte.

Syntegon Technology (ehemals Bosch Packaging Technology) ist mit dem Produktionswerk Syntegon Packaging Systems AG in Beringen SH in der Schweiz vertreten.

stats