Stora Enso schliesst die Zellstoff- und Papie...

Stora Enso schliesst die Zellstoff- und Papierproduktion am Standort Kvarnsveden zum Ende des dritten Quartals 2021

Die Stora Enso Oyj mit Sitz in Helsinki hat die Mitbestimmungsverhandlungen über die Schliessung der Zellstoff- und Papierproduktion am Standort Kvarnsveden in Schweden abgeschlossen.

Im April 2021 gab Stora Enso den Plan bekannt, den Standort Kvarnsveden aufgrund des rückläufigen Papiermarktes dauerhaft zu schliessen. Als Ergebnis der Mitbestimmungsverhandlungen wird die Zellstoff- und Papierproduktion nun bis zum Ende des dritten Quartals 2021 in Kvarnsveden dauerhaft geschlossen. Das dortige Kraftwerk wird weiter betrieben, allerdings nur zum Zweck der Fernwärmeversorgung und zur Instandhaltung der Gebäude vor Ort. Am Standort Kvarnsveden sind 440 Personen beschäftigt.

Stora Enso produziert weiterhin superkalandrierte (SC) Papiere am Standort Langerbrugge in Belgien und am Standort Maxau in Deutschland sowie aufgebessertes Zeitungsdruckpapier am Standort Anjala in Finnland und am Standort Sachsen in Deutschland.

Der finnische Forstindustriekonzern Stora Enso mit Hauptsitz in Helsinki betreut den Schweizer Markt bei Verpackungskarton von Düsseldorf in Deutschland aus.

stats