Schütz eröffnet Produktionsstandort in Kanada

Schütz eröffnet Produktionsstandort in Kanada

Die neue Niederlassung ist in Belleville, Ontario, domiziliert.

Die Gegend ist insbesondere geprägt von der chemischen Industrie, Lebensmittel- und Kosmetikindustrie, Automobilindustrie sowie der Eisen- und Stahlverarbeitung. Belleville liegt verkehrsgünstig zwischen den Metropolen Toronto, Montreal und Ottawa in unmittelbarer Nähe zum Lake Ontario. Die Stadt ist Bestandteil des Quebec-City-Windsor-Korridors, der die am dichtesten besiedelste und industriell stärkste Region des Landes ist. In direkter Nachbarschaft zu dem neuen Produktionsstandort sitzen zahlreiche international tätige Grossunternehmen.

Auf dem Gelände in Belleville befindet sich ein 20.000 qm grosses Produktionsgebäude, das Schütz energieeffizient und State of the Art komplett neu ausgestattet hat. Zum Start wurden eine Mehrschicht-Extrusions-Blasanlage zur Produktion von IBC-Innenbehältern, eine komplette IBC-Montagelinie und eine Mehrschicht-Extrusions-Blasanlage zur Fertigung von F1 220 Liter Spundfässern aus Kunststoff installiert. So können Kunden aus der Region IBC und PE-Fässer in unterschiedlichsten Ausführungen beziehen.

Das Unternehmen ist mit der Schütz Montlingen GmbH & Co. KG in Montlingen SG in der Schweiz vertreten.

stats