Rommelag stoppt deutsche Produktion von Stand...

Rommelag stoppt deutsche Produktion von Standardfolien

Wie das deutsche Portal „www.

kunststoffweb.de“ berichtet, will sich die Thermo-Pack Kunststoff-Folien GmbH mit Sitz in D-Gaildorf aus dem Geschäft mit klassischen Standardfolien zurückziehen und Produktion Ende Oktober einstellen. Dies berichten laut kunststoffweb.de verschiedene lokale Medien. Am Unternehmenssitz in Gaildorf verlieren dadurch 140 der 170 Mitarbeitenden ihre Arbeitsstelle. Weitergeführt wird die Produktion von Folien für die Pharmaindustrie. Thermo-Pack gehört zum Geschäftsbereich „Rommelag Flex" der Unternehmensgruppe Rommelag mit dem Hauptsitz der Rommelag AG in Buchs SG. Die Rommelag Unternehmensgruppe ist ein Zusammenschluss rechtlich eigenständiger Gruppenunternehmen.

stats