Produktion bei Perlen Papier drei Tage unterb...

Produktion bei Perlen Papier drei Tage unterbrochen

Am 7.

Oktober 2021 kam es am Abend zu einem Brand im Altpapierlager der Perlen Papier in Perlen LU. Das Feuer konnte durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr gelöscht werden und es kam zu keinen Personenschäden. In der Folge musste jedoch die Produktion der beiden Papiermaschinen gestoppt werden und es kam zu einem Produktionsausfall. Seit Montag, den 11. Oktober laufen die Maschinen wieder normal. Da aufgrund der angespannten Lage am Altpapiermarkt kaum Papierlager vorhanden sind, musste Perlen Papier gebuchte Aufträge kurzfristig stornieren. Die Lieferungen in die Schweiz sind davon in geringem Ausmass betroffen. Bis anhin konnten laut Perlen Papier an die Verlage in der Schweiz die vereinbarten Papiermengen geliefert werden.

Die Perlen Papier AG ist Teil der in Zürich börsenkotierten CPH Chemie + Papier Holding AG mit Sitz in Perlen LU. Zur Gruppe gehört auch die Perlen Packaging am gleichen Standort. Der Bereich Perlen Packaging war von dem Brand nicht betroffen.

www.cph.ch

stats