Perlen Packaging und Perlen Papier müssen auf...

Perlen Packaging und Perlen Papier müssen aufgrund eines Cyber-Angriffs Produktion unterbrechen

Aufgrund eines Cyber-Angriffs in der Nacht auf den 7.

Januar 2022 wurden die IT-Systeme der CPH-Gruppe mit Sitz in Perlen LU weltweit umgehend kontrolliert heruntergefahren und die notwendigen Massnahmen zum Schutz der IT-Infrastruktur eingeleitet. Die Produktion der Bereiche Papier und Verpackung in Perlen und D-Müllheim wurden am 7. Januar vorsorglich gestoppt, der Bereich Chemie kann hingegen weiter produzieren. Mit externen Cybersecurity-Spezialisten werden zurzeit die IT-Systeme vertieft untersucht, damit diese möglichst zeitnah wieder hochgefahren werden können. Die CPH-Gruppe verfügt über externe Backup-Systeme, die nach derzeitigem Kenntnisstand nicht vom Angriff betroffen sind.

www.cph.ch

stats