Neuer akademischer Wettbewerb für Aluminiumfo...

Neuer akademischer Wettbewerb für Aluminiumfolie und -Verschlüsse

Die Globale Aluminium-Folienrollen-Initiative (Glafri) hat einen neuen akademischen Wettbewerb angekündigt: den «Robert V Neher Award». Mit dem Award sollen innovative Verpackungen und technische Anwendungen im Rahmen von Aluminiumfolie und -Verschlüssen ausgezeichnet werden.

Der Preis ist nach dem Erfinder des Aluminium-Folien-Walzprozesses benannt. Er richtet sich an Studenten und Hochschulen aus Verpackungen, Lebensmitteln und technischen Universitäten weltweit. Die Einreichungen können nur online überstellt werden. Vorgelegt werden muss eine Zusammenfassung und die wissenschaftliche Arbeit in Form eines Weissbuchs oder Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit. Die wissenschaftliche Arbeit sollte als PDF und in Englisch zusammen mit dem Abstract (bis zu 500 Wörter) und Zusammenfassung (maximal 1.200 Wörter) eingegeben werden. 

Der Robert V. Neher Award ist mit 10.000 Euro dotiert und wird an der Aluminium-Ausstellung in Düsseldorf im Oktober 2018 verliehen. Die Jury besteht aus fünf Personen mit akademischen und industriellen Hintergründen. Die Einreichungsfrist läuft noch mehr als ein Jahr bis Ende Mai 2018.

stats