Nespresso führt Kaffeekapseln aus 80 Prozent ...

Nespresso führt Kaffeekapseln aus 80 Prozent recyceltem Aluminium ein

Nespresso mit Sitz in Lausanne kündigt die Einführung der ersten Kaffeekapseln auf dem Markt an, die zu 80 Prozent aus recyceltem Aluminium hergestellt wurden.

Aluminium ist unbegrenzt wiederverwertbar und gehört zu den am meisten recycelten Materialien der Welt. Die Herstellung von recyceltem Aluminium erfordert weniger Energie als die eines Neuproduktes. Aluminium schützt auch optimal die Frische und die Aromen von Kaffee und bietet eine Barriere gegen Sauerstoff, Licht und Feuchtigkeit. Jede neue Kapsel aus einer dünneren Aluminiumfolie wird laut Nespresso mit 9,2 Prozent weniger Aluminiummaterial hergestellt und ist somit 8 Prozent leichter.

Die allerersten Kaffeekapseln, die zu 80 Prozent aus recyceltem Aluminium bestehen, sind die Original Line Master Origin Colombia Kaffee. Sie wurden im März dieses Jahres in ausgewählten Ländern eingeführt und werden ab Juli weiter verbreitet. Bis Ende 2021 will Nespresso alle Kaffeekapseln der Original Line und des Vertuo-Sortiments aus recyceltem Aluminium herstellen.

Die Einführung der Kapseln folgt auf die Einführung neuer, vollständig recycelbarer Schachteln für Nespresso-Maschinen, die zu 95 Prozent aus recyceltem Material bestehen und Anfang März dieses Jahres eingeführt wurden. Bis Ende 2021 sollen alle Nespresso-Maschinen in dieser neuen Verpackung verkauft werden.

stats