Mondi plc: Mondi erwirbt italienisches Papier...
Mondi plc

Mondi erwirbt italienisches Papierwerk Duino

Mondi mit Sitz in Wien hat mit der Burgo-Gruppe vereinbart, das Werk Duino bei I-Triest von Burgo zu einem Gesamtpreis von 40 Millionen Euro zu übernehmen.

Das Werk betreibt derzeit eine Papiermaschine, die leichtes gestrichenes mechanisches Papier herstellt. Mondi plant die Umrüstung dieser Papiermaschine mit einer geschätzten Investition von rund 200 Mio. Euro. Danach soll die Anlage jährlich rund 420.000 Tonnen Wellkarton herstellen.

Durch die Nähe zu zwei wichtigen Exporthäfen ist Duino laut Mondi ein idealer Standort für die Versorgung der Gruppenwerke Corrugated Solutions in Mitteleuropa und der Türkei sowie den italienischen Markt. Die Übernahme steht unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Freigabe und anderer Abschlussbedingungen und wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte abgeschlossen.

Mondi ist in der Schweiz mit der Handelsniederlassung Dipeco AG – Mondi Sales Schweiz in Zofingen vertreten.

stats