Maschinenbauer Imach setzt Schmelzgerät Visio...

Maschinenbauer Imach setzt Schmelzgerät Vision und Heizschlauch Performa von Robatech ein

Der italienische Maschinenbauer Imach S.

r.l. entwickelt und produziert kundenspezifische Endverpackungssysteme. Für Caffè Izzo, eine italienische Rösterei und Herstellerin von Kaffeemischungen und -automaten, integrierte Imach erstmals das neue Schmelzgerät Vision und den vollisolierten Heizschlauch Performa von der Robatech AG mit Sitz in Muri AG in ihr Endverpackungssystem. Mit diesen Komponenten kann der italienische OEM den Klebeprozess ab sofort bei Kunden nachhaltiger, einfacher und zuverlässiger gestalten.

Die Anlage richtet Versandkartons mit Auto-Lock-Boden auf und füllt bis zu 750 Kaffeekapseln pro Minute im Top-Loading-Verfahren in Kartons für 50, 100 oder 150 Kaffeekapseln. Am Ende der Linie trägt ein AX Diamond Spritzkopf von Robatech zwei Heissleimraupen intermittierend auf die zwei kurzen Deckellaschen auf. Die langen Deckellaschen werden anschliessend kurz angepresst. Pro Minute werden rund 15 Sekundärverpackungen verklebt. Sie landen später direkt in den Verkaufsregalen der Supermärkte.

 

stats