Marc Haller übernimmt im April 2022 die Leitu...

Marc Haller übernimmt im April 2022 die Leitung von Perlen Packaging

Marc Haller (50) wird Nachfolger von Wolfgang Grimm, der nach 24 Jahren als Leiter des Bereichs Verpackung und Mitglied der Gruppenleitung der CPH AG mit Sitz in Perlen LU Ende April 2022 in Pension geht.

Haller wird am 1. Februar 2022 in die CPH-Gruppe eintreten und am 1. April 2022 die Leitung des Bereichs Verpackung übernehmen. Er wird zudem Mitglied der CPH-Gruppenleitung.

Marc Haller war von 2007 bis 2020 in verschiedenen Leitungsfunktionen im Sulzer Konzern tätig. Die letzten sechs Jahre war er Mitglied der Divisionsleitung Applicator Systems und führte seit 2016 als General Manager die Sulzer Mixpac AG mit 1100 Mitarbeitenden. Sulzer Mixpac ist im Bereich Primärverpackungen für die Healthcare-Industrie tätig. Der studierte Betriebsökonom FH ist Schweizer Staatsbürger und startete seine berufliche Karriere 1998 bei Robert Bosch. Danach war er während sieben Jahren als Head Sales & Marketing bei der Plaston AG tätig, bevor er 2007 zu Sulzer wechselte.

Wolfgang Grimm trat 1998 als Geschäftsführer in die damalige Perlen Converting AG ein und richtete den Bereich Verpackung in der Folge auf die Bedürfnisse des Pharmamarktes aus. Unter seiner Leitung expandierte Perlen Packaging weltweit zu einer internationalen Gruppe und erarbeitete sich eine führende Marktposition bei Barrierefolien für Blisterverpackungen. Der Bereich Verpackung konnte den Umsatz von rund 44 Mio. CHF im Jahr 1998 auf über 160 Mio. CHF im Jahr 2020 steigern.

www.cph.ch

stats