Lanxess schliesst Übernahme von Biozid-Spezia...

Lanxess schliesst Übernahme von Biozid-Spezialisten Intace ab

Der deutsche Spezialchemie-Konzern Lanxess mit Sitz in Köln hat die Übernahme des französischen Unternehmens Intace SAS mit Sitz in Paris am 1.

März 2021 abgeschlossen. Der Biozid-Spezialist ist ein Hersteller von Spezial-Fungiziden für die Verpackungsindustrie. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. 

Die nun übernommenen Biozid-Geschäfte stehen für einen Jahresumsatz im mittleren einstelligen Millionen-Euro-Bereich. Lanxess gliedert diese in die Business Line Biocides im Geschäftsbereich Material Protection Products ein. Die Produkte kommen insbesondere in Papier, Pappe, Seifenverpackungen, Etiketten und Banknoten zum Einsatz.

Lanxess ist ein Spezialchemie-Konzern, der 2019 einen Umsatz von 6,8 Milliarden Euro erzielte und aktuell rund 14.400 Mitarbeitende in 33 Ländern beschäftigt. Das Kerngeschäft von Lanxess bilden Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von chemischen Zwischenprodukten, Additiven, Spezialchemikalien und Kunststoffen.

Lanxess ist mit der Lanxess Switzerland GmbH mit Sitz in Frauenfeld TG in der Schweiz vertreten.

stats