Kistag präsentierte die erste klimaneutrale H...

Kistag präsentierte die erste klimaneutrale Holzverpackung als Weltneuheit an der Empack

Am Anfang stand die Idee, eine konsequent nachhaltige, CO2-neutrale Verpackung aus Holz zu entwickeln.

Mit allen Vorteilen bewährter Verpackungslösungen, aber ohne deren Nachteile. In Zusammenarbeit mit der ETH Zürich und First Climate (Switzerland) hat die Kistag Dekopack AG mit Sitz in Schüpfheim LU die erste klimaneutrale Holzverpackung der Welt entwickelt: «Ecopack».

Ecopack ist CO2-neutral und durch und durch nachhaltig: gefertigt aus regionalem Schweizer Holz, ohne Werkzeug zusammenbaubar und natürlich wiederverwertbar. Ecopack überzeugt laut eigenen Angaben auch in Sachen Transparenz: alle Informationen zu den verwendeten Rohstoff- und solaren Energiequellen sind lückenlos dokumentiert und ausgewiesen. Die Holzverpackung wird damit höchsten Ansprüchen an Verpackungslösungen gerecht und unterstützt Unternehmen dabei, ihren ökologischen Fussabdruck spürbar zu reduzieren. Mit Ecopack können Kunden ihre Nachhaltigkeitsziele erreichen.

Kistag präsentierte ihre Weltneuheit Ecopack erstmals an der Messe Empack in der Bernexpo. Kranzschwinger Joel Wicki zog am 30. März 2022 das blaue Tuch vor vielen begeisterten Besuchern. Der Andrang der Besichtigung von Ecopack war laut Aussteller sehr eindrucksvoll. Die Holzverpackung ist ab sofort lieferbar.

stats