Inficon Holding AG: Trotz anhaltender Engpäss...
Inficon Holding AG

Trotz anhaltender Engpässe auf Kurs für das Jahr 2022

Die Umsatzentwicklung bei der Inficon Holding AG mit Sitz in Bad Ragaz hat im dritten Quartal – dem saisonal sonst oft schwächsten Jahresviertel – weiter zugelegt: Gegenüber der gleichen Vorjahresperiode legte der Umsatz um 17.7% auf 143.8 Mio. US-Dollar zu.

Unter Ausklammerung negativer Währungseinflüsse (-6.9 Prozentpunkte) machte das organische Wachstum sogar 24.6% aus. Die strategischen Expansionsprojekte sowie zusätzliche Vorkehrungen zur bestmöglichen Absicherung der Energieversorgung sind auf Kurs. Die Engpässe und der harte Preiskampf auf den Beschaffungsmärkten drücken jedoch auf die Bruttogewinnmarge. Dank straffem Kostenmanagement resultierte im dritten Quartal ein um 14.9% höherer Betriebsgewinn von 25.3 Mio. US-Dollar. Der Nettogewinn stieg um 6.2% auf 17.8 Mio. US-Dollar (Vorjahrperiode 16.8 Mio. US-Dollar). Im Berichtsquartal erwirtschaftete Inficon einen operativen Cashflow von 11.0 Mio. US-Dollar nach 21.9 Mio. US-Dollar vor Jahresfrist. Der Rückgang erklärt sich hauptsächlich durch den Lageraufbau im Gleichschritt zur Auftragslage. Per 30. September weist Inficon eine Eigenkapitalquote von 60.1% (Q3 2021: 62.0%) aus.

Der mit Kunden aus dem industriell breit aufgestellten Markt General Vacuum generierte Umsatz wuchs im dritten Quartal im Jahresvergleich um 9.9% auf 36.8 Mio. US-Dollar. Gegenüber dem zweiten Quartal resultierte in US-Dollar ein leichter Rückgang von 1.1%, der die wirtschaftliche Dynamik in diesem europalastigen Markt wechselkursbedingt nicht ganz reflektiert. Dieser Markt trug 25.6% zum Gruppenumsatz bei.

Ausblick

Inficon beurteilt die weitere Geschäftsentwicklung trotz der sich bisher nur leicht entschärfenden Lage auf dem Beschaffungsmarkt und den geo- sowie handelspolitischen Unwägbarkeiten durchaus als positiv. Inficon erwartet ein starkes Schlussquartal und rechnet für das ganze Jahr 2022 mit einem Umsatz von 570-590 Mio. US-Dollar.

Inficon ist ein Anbieter von Vakuuminstrumenten, hochpräziser Sensortechnologie und Smart Manufacturing/Industry 4.0 Prozesskontrollsoftware, welche die Produktivität und Qualität in hochentwickelten industriellen Vakuumprozessen steigern. Die Analyse-, Mess- und Kontrollprodukte werden im Verpackungsbereich beispielsweise in der Gaslecksuche eingesetzt.

stats