Henkel AG & Co. KGaA: Henkel feiert Einweihun...
Henkel AG & Co. KGaA

Henkel feiert Einweihung des Inspiration Centers Düsseldorf von Adhesive Technologies

Henkel mit Hauptsitz in D-Düsseldorf hat sein neues Inspiration Center Düsseldorf (ICD) eingeweiht. Mit einem Investitionsvolumen von 130 Millionen Euro hat der Unternehmensbereich Adhesive Technologies in den vergangenen Jahren auf dem Gelände der Konzernzentrale ein modernes globales Innovations- und Kundenzentrum gebaut und seit Mitte 2021 schrittweise in Betrieb genommen.

Mit einer Grundfläche von 47.000 Quadratmetern bietet das ICD Raum für 30 Labore, 4 Technologiezentren und mehr als 650 Henkel-Experten. Gleichzeitig dient der Neubau als globales Kundenzentrum, in dem Adhesive Technologies sein gesamtes Technologieportfolio von Klebstoffen, Dichtstoffen und Funktionsbeschichtungen präsentiert und gemeinsam mit Kunden aus über 800 Industriesegmenten an neuen Lösungen arbeitet. Die Einweihung des ICD findet im Rahmen einer mehrtägigen Kundenveranstaltung mit Fokus auf Innovationen und Nachhaltigkeit statt.

„Das ICD markiert die grösste Einzelinvestition unserer Unternehmensgeschichte und ist ein zentraler Bestandteil unserer Strategie für ganzheitliches Wachstum. Mit dem hochmodernen und industrieweit einzigartigen Gebäude haben wir die Infrastruktur geschaffen, um die Innovationskraft von Adhesive Technologies auf eine neue Stufe zu heben“, sagte Carsten Knobel, Vorstandsvorsitzender von Henkel. „Im Jahr 1922 hat Henkel mit der Klebstoffproduktion für den Eigenbedarf begonnen – heute sind wir sehr stolz darauf, einen weiteren Meilenstein der 100-jährigen Erfolgsgeschichte von Adhesive Technologies zu feiern, mit dem wir unsere führende Position im Klebstoffgeschäft weiter ausbauen werden. Damit verkörpert das ICD als Paradebeispiel sowohl unseren Pioniergeist für nachhaltiges Handeln als auch unser langfristiges unternehmerisches Denken.“

Mit dem ICD hat Henkel ein Innovationsgebäude konzipiert. Auf insgesamt sieben Ebenen befinden sich neben Büroarbeitsplätzen und Konferenzräumen 30 Labore mit unterschiedlichen Forschungs- und Testeinrichtungen sowie 4 Technologiezentren mit doppelter Raumhöhe, in denen unter anderem Pilotproduktionslinien und Equipment für große Anwendungen wie in der Automobilindustrie oder im konstruktiven Holzbau untergebracht sind. Die Labore sind modular aufgebaut und können je nach Forschungs- und Entwicklungsaufgabe sowie zur Unterstützung der Zusammenarbeit zwischen den Teams schnell und flexibel angepasst werden. Henkel Adhesive Technologies ist weltweit tätig mit Lösungen bei Klebstoffen, Dichtstoffen und Funktionsbeschichtungen. Der Unternehmensbereich beliefert mehr als 100.000 Kunden in über 800 Industriebereichen mit massgeschneiderten Produkten und Technologien, die in einer Vielzahl von Konsumgütern und Industrieerzeugnissen zum Einsatz kommen. In dem Unternehmensbereich sind insgesamt rund 25.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Die Henkel AG & Co. KGaA mit Hauptsitz in Düsseldorf-Holthausen ist mit der Henkel & Cie. AG in Pratteln in der Schweiz vertreten.

stats